Treffpunkte für verschiedene Hundetypen

Treffpunkte für verschiedene Hundetypen

Hunde sind nicht gleich – und nicht überall gleich erfolgreich
TIPPS & TRICKS
TIPPS & TRICKSVOM HUND
Weiterlesen
Lieber Mensch, lass uns an einen Ort gehen, an dem wir Hunde und Menschen treffen, die wirklich zu uns passen!

Du kennst deinen Hund am besten. Du weißt, was für ein Typ er ist und welche Art von Begegnungen mit anderen Hunden ihm besonders liegen.

Jetzt kannst du dich umschauen, ob es in eurer Wohngegend einen Ort gibt, an dem ihr Hund-Mensch-Teams nach eurem Geschmack findest. Mit ein wenig Fantasie kommst du bestimmt auf einen guten Ort in eurer Nähe.

Ist dein Hund der aktive Typ?

Dies hier sind Kennenlernplätze für die echten Sportler unter den Hunden, die Ehrgeiz zeigen und den Wettbewerb suchen

  • auf Spaßwettkämpfen, wie sie manchmal nach der Saison auf Pferderennbahnen stattfinden
  • bei Spaß-Veranstaltungen wie dem Hundeschwimmen, das am Ende der Saison oft von Freibädern angeboten wird
  • im Sportverein

Mag dein Hund Ruhe und Gelassenheit bei Treffen mit anderen? 

Dies hier sind Kennenlernplätze für ruhige Hunde, die gerne mit ihren Haltern „Reality-TV“ sehen, also gern andere Menschen und Hunde beobachten, ohne selbst sehr aktiv zu werden

  • im kleinen Parks in der Stadt mit vielen Bänken und Spielplätzen
  • in gemütlichen Cafés im Dorfkern oder einem ruhigen Stadtviertel
  • Sonntags in der Fußgängerzone

 

                    •  

Rennt dein Hund für sein Leben gern? 

Dies hier sind Kennenlernplätze für die echten Rennflitzer unter den Hunden, die sich einfach nie genug bewegen können

  • am Strand (am Fluss, am See, am Meer – Sand ist ein toller Untergrund zum Laufen)
  • auf freiem Feld (aber erst nach der Ernte!)
  • auf einer abgegrenzten Hundewiese, denn da kann dein Hund sich auch locker ein Stück weit von dir entfernen
  • Fluss-Auen

Ist dein Hund der aktive Typ? 

Dies hier sind Kennenlernplätze für schüchterne Hunde, die es zum Beispiel nicht mögen, angesprungen zu werden

  • in Siedlungen mit vielen kleinen Wiesen, hier sind die Hunde meist angeleint und beim Kontakt kann jedes Hund-Mensch-Team sein eigenes Tempo bestimmen
  • in Parks mit Leinenpflicht
  • auf abgelegenen Wanderwegen, bei denen jede Hundebegegnung ruhig und mit viel Platz stattfinden kann
Das könnte dich auch interessieren

Weitere Beiträge

Augen-Blick

Hundeaugen sehen nicht nur wunderschön aus

Magic touch

Berührungen sind so wichtig!

Hörtraining

Jetzt muss dein Hund die Lauscher spitzen

Entspannung gegen Hunger

Dein Hund ist hungrig? Entspannung hilft!

Relax

Zu einem ausgeglichenen Hundeleben gehört auch Entspannung

Dein Hund ist spielsüchtig ?

Hier kommen die Chill-Skills

Worauf wartest du noch?

Im Notfall können die richtigen Infos über Leben und Tod entscheiden. Werde jetzt Mitglied bei den Dog Royalz und sei bestens vorbereitet auf deinen Tierarztbesuch oder für Notfälle.