Körperliche Handicaps

Körperliche Handicaps

Nicht alle Hunde haben die gleiche Ausstattung zur Kommunikation
TIPPS & TRICKS
TIPPS & TRICKSVOM HUND
Weiterlesen
Lieber Mensch, wenn dein Hund nur eingeschränkt kommunizieren kann, musst du ein bisschen auf ihn aufpassen, damit er trotzdem gute Hundekontakte haben kann. Wenn du mit deinem Hund einem solchen Hund begegnest, lasst euch Zeit. Auch solche Hunde sind meistens sehr freundlich.

Und nicht jeder Hund versteht auf Anhieb…

… den Ringelschwanz – damit sieht ein Hund oft mutiger aus, als er ist!

… Hunde mit ganz langem Fell – Manche Hunde finden große Wuschel etwas gruselig, aber wenn der „Wuschel“ nicht gleich hinstürmt, sollte das kein Problem sein.

… Nasenfalten – Sie sehen für manche Hunde aus, als ob ein Hund die Zähne zeigen willst.

… einen ganz kurzen Schwanz – Wenn ein hund wedeln will, muss er schon den ganzen Po nehmen. Das klappt aber ganz gut. Doch Angst zeigen wird für einen Hund mit extrem kurzem Schwanz etwas schwierig.

… Grunzen oder Röcheln – kann manchmal als Knurren missverstanden werden

Aber:  Nichts ist unmöglich. Mit etwas Zeit klappt die Kommunikation trotzdem!

Das könnte dich auch interessieren

Weitere Beiträge

Rückenschrubber

Die ausgelassenste Entspannungstechnik

Übungs-Pool

Verschiedene Ziele – verschiedene Übungen!

Warm up

Aufwärmen ist wichtig!

Suche mit Happy End

Das ist ein Aufwärmprogramm mit Extra-Spaßfaktor

Double Move

Das Fuß-Spiel

Warm up-Massage

Das Wellness-Aufwärmtraining für deinen Hunde

Worauf wartest du noch?

Im Notfall können die richtigen Infos über Leben und Tod entscheiden. Werde jetzt Mitglied bei den Dog Royalz und sei bestens vorbereitet auf deinen Tierarztbesuch oder für Notfälle.