Jils Fun Workout

Jils Fun Workout

Ohne Spaß kein Training!
Autor*in:
Dominique M. Tordy (Dr.med.vet.)
Dominique M. Tordy (Dr.med.vet.)
Dr. Dominique M. Tordy ist Tierärztin mit den Schwerpunkten Chirurgie und Notfallversorgung. Um die optimale Notfallversorgung von allen Hunden und Katzen zu unterstützen, betreibt sie neben der praktischen Tätigkeit die Dog Royalz-Website mit dem Rettungsprogramm für Hunde. Wie auf den Bildern ist sie auch im Alltag fast immer in Begleitung ihrer Mischlingshündin Elli.
Dominique M. Tordy (Dr.med.vet.)
Dominique M. Tordy (Dr.med.vet.)
Dr. Dominique M. Tordy ist Tierärztin mit den Schwerpunkten Chirurgie und Notfallversorgung. Um die optimale Notfallversorgung von allen Hunden und Katzen zu unterstützen, betreibt sie neben der praktischen Tätigkeit die Dog Royalz-Website mit dem Rettungsprogramm für Hunde. Wie auf den Bildern ist sie auch im Alltag fast immer in Begleitung ihrer Mischlingshündin Elli.
TIPPS & TRICKS
TIPPS & TRICKSVOM HUND
Weiterlesen
Lieber Mensch, wir sollten nie vergessen, dass Training nicht nur Fit machen soll, sondern in erster Linie Spaß machen muss.

Die fröhliche Jil weiß, dass sie ein Sport-Programm nur mit viel Spaß durchhalten kann. Kein Problem! Das Fun-Workout für Jil enthält jede Menge Spaß und kleine Belohnungen.

Charakter: Jil lässt sich nicht unter Druck setzen. Und Anweisungen befolgt sie nur wenn sie darin Sinn sieht und die Sache Spaß verspricht.

Körper: Jil ist jung und fit. Nur im Sommer muss sie aufpassen, dass ihr ihr Körper nicht überhitzt.

Jils Frauchen: Jils Frauchen ist gern mit ihr unterwegs und macht sich mit ihr gemeinsam fit. Sie mag Abewechslung und liebt es, wenn Jil Spaß hat.

Ganz nebenbei trainiert Jil auch, ihre kleinen Schwächen zu kontrollieren. Bei der Koordinationsübung kann sie zum Beispiel ganz nebenbei ihre Selbstkontrolle üben – in kleinen Einheiten, die ihr nicht den Spaß verderben.

1) Warm up: Suche mit Happy end

Bei einem bequemen Hund eher ein kleiner Cool down. Weil Jil aber mit Spaß sucht und mit vollem Herzen dabei ist, kann sie dabei schon richtig schön aufdrehen.

2) Koordination: Touch & Go

Bei uns Menschen gibt es eine ähnliche Sportart: Schach-Boxen. Dabei wechseln sich Konzentration und Muskelkraft bei der Performance ab. Ein sehr gutes Achtsamkeitstraining!

3) Ausdauer: Pendellauf

Das kann anstrengend werden – auch für Jils Frauchen. Ziel ist es, nach und nach einen Kilometer gerade Strecke zurückzulegen – aber nicht einfach so! Die Übung kann mit wechselndem Tempo durchgeführt werden. Der schnelle Wechsel bringt Abwechslung und Ausdauer – und viel Spaß!

4) Kraft: Jumpyball

Hierfür braucht Jil alle Muskeln, die sie hat. Nicht nur die für schnelles Starten und Stoppen, sondern auch alle anderen, um bei schnellen Wendungen das Gleichgewicht zu halten!

5) Cool down: Spaziergang

Über Stock und über Stein… Jils Frauchen sucht dafür einen Weg durch besonders interessantes Gelände: andere Untergründe, andere Gerüche – genau das Richtige, um abzuspannen

Belohnung:

Auch hier steht Spaß im Vordergrund. Sie sollte aber nicht wieder den Blutdruck hochtreiben. Für kleine, unkomplizierte Übungen gibt es zum Beispiel leckeres Hühnchen-Popcorn.

Das könnte dich auch interessieren

Weitere Beiträge

Rückenschrubber

Die ausgelassenste Entspannungstechnik

Übungs-Pool

Verschiedene Ziele – verschiedene Übungen!

Warm up

Aufwärmen ist wichtig!

Suche mit Happy End

Das ist ein Aufwärmprogramm mit Extra-Spaßfaktor

Double Move

Das Fuß-Spiel

Warm up-Massage

Das Wellness-Aufwärmtraining für deinen Hunde

Worauf wartest du noch?

Im Notfall können die richtigen Infos über Leben und Tod entscheiden. Werde jetzt Mitglied bei den Dog Royalz und sei bestens vorbereitet auf deinen Tierarztbesuch oder für Notfälle.