Stangenlauf - mit Videoanleitung

Screenshot vom Stangenlauf VideoSchau hier Marley's Lernvideo an

Koordination mit viel Spaß und ein paar Stangen

Zur Koordination gehört es, zu wissen, wo die eigenen Pfoten sind. Der Stangenlauf kann dir helfen, dein Feingefühl zu trainieren! Marleys Video und die Zusatz-Tipps helfen euch, die Übung richtig durchzuführen. 

Tipps zur Durchführung:

Am besten seht ihr dazu Marleys Video an. Falls es noch fragen bei euch offen lässt, findet ihr hier noch eine kleine Beschreibung.

  1. Aufbau: Die Stangen sollten so hoch liegen, dass du die Füße heben, aber nicht springen musst, sonst kommst du aus dem Takt. Der Abstand sollte am Anfang so sein, dass du zwischen den einzelnen Stangen Zeit hast, deinen Takt wiederzufinden. Mit der Zeit können die Stangen enger und höher gelegt werden. Die Höhe kann auch zwischen den Stangen variieren. Aber damit könnt ihr euch ruhig etwas Zeit lassen. 
  2. Spaß: Damit das Training auch Spaß macht, dürfen du und dein Mensch auch Musik auflegen, die euch beiden gefällt!
  3. Das Training: Fangt langsam an. An einer Stange solltet ihr üben, bis du verinnerlicht hast, dass du darüber steigen sollst.
  4. Nicht zuviel: Marley zeigt euch in dem Video, was er an einem Vormittag geschafft hat. Dazwischen darf auch gespielt und gegebenenfalls getobt werden!

Also dann - viel Spaß! Keine Übung hilft dir, wenn du sie nicht machst ;-)