Drago mit weißem Cap fuer Wann starten mit dem Jungbleiben

Ewige Jugend für Hunde

Leider ist ewiges Leben nicht möglich - aber mit einem gesunden Lifestyle kannst du nicht nur nachweislich die Lebenserwartung deines Hundes steigern. Ihr werdet das Leben auch länger gemeinsam in vollen Zügen genießen können, wenn ihr sorgsam mit euren Körpern umgeht. Um deinen eigenen Körper geht es hier nicht, bei den DOG ROYALZ geht es in erster Linie um deinen Hund. Dass du dabei selbst fit und glücklich werden kannst, ist hier nur der Nebeneffekt.

Viele werden dir erzählen, dass du auf das Gewicht deines Hundes achten sollst, damit seine Gelenke nicht so stark belastet werden. Andere erzählen dir vielleicht. dass du er immer genug trinken muss, damit seine Nieren lange gut arbeiten. Der nächste empfielt euch viel Bewegung, damit der Kreislauf in Schwung bleibt.

Hund hoert gold 3Lieber Mensch, du möchest mehr mit mir unternehmen? Ja super! Aber warum darf ich nicht alles essen, das mir schmeckt?

Und was fehlt dabei? Richtig! Das Leben muss doch auch Spaß machen! Wir zeigen dir, welche Begeisterung sportliche Spiele wecken können und wie die Aussicht auf ein sportliches oder auch leckeres Ziel Ehrgeiz wecken kann, wo vorher nur die Gemütlichkeit regierte. Wir haben uns auf die Suche nach kalorienarmen Geschmackswunder-Leckereien für Hunde gemacht, Suppen und Snacks entwickelt, wie sie für Menschen längst existieren, für Hunde aber oft fehlen.

Fox auf der Rennbahn

Wie fängst du an?

Der erste Schritt ist bekanntlich der schwerste. Deswegen brauchst du als erstes die richtige Motivation und zusätzlich ein gutes Rezept für die ersten Schritte.

Mach dir als erstes klar, wofür du startest! Natürlich gibt es eine Menge guter Ratschläge. Aber das bringt dir nur Motivation von außen. Besser ist es, wenn deine Motivation von innen kommt. Und wenn du weißt, worauf es ankommt, kannst du selbst entscheiden, welchen Weg du gemeinsam mit deinem Hund gehen willst, was du alles für seinen Körper tun möchtest, und an welcher Stelle ihr auch mal fünfe gerade sein und die Dinge einfach laufen lasst.

Wenn klar ist, was du für den Körper deines Hundes erreichen willst, dann brauchst du nur noch ein paar Übungen, die euch mit viel Spaß ans Ziel bringen. 

Hund spricht Gold 2Lieber Mensch, du weißt, dass ich dich lieb habe! Wenn ich auf so länger mit dir zusammen sein kann, weil du mein Leben verlängerst, ist es okay, wenn ich manchmal nicht alles essen kann, was ich mag. Und die Unternehmungen mit dir machen sowieso Spaß! 

 

Camillo als Tanzbaer Hochformat fuer Partyspiele

Welche Vorteile haben die Übungen der ROYALZ?

Generell sollte jede sportliche Übung auf den Körperbau und die natürlichen Bewegungen deines Hundes abgestimmt sein, Muskeln und Beweglichkeit trianieren und erhalten. Aber wann tritt der Erfolg ein? Leider erst ein paar Wochen später.

Die Übungen und Spiele, die wir dir bei den DOG ROYALZ vorstellen, stehen aber auf zwei Säulen: die langfristige Wirkung auf den Körper und die direkte Wirkung: das gemeinsame Erleben des Moments - mit den direkten Effekten von Spaß und Verbundenheit!

Die Übungen schweißen euch schon während des Trainings enger zusammen. Ihr habt gemeinsame Ziele und werdet so zu einem echten Team. Dieser Effekt zieht aus der Übung heraus in euren Alltag ein. und verbessert euer Zusammenspiel auch in Alltagssituationen - insbesondere, wenn es auch im Alltag gilt, Herausforderungen zu meistern. Probiert es aus, du wirst dich wundern, wie schnell dieser Effekt eintritt! 

Hund hoert gold 3Lieber Mensch, endlich mal steht der Spaß bei der Gesundheit im Vordergrund! Das ist nach meinem Geschmack!

Fox auf der RennbahnUnd wie bleibst du am Ball?

Wie immer im Leben: Organisation ist alles! Und wir helfen dir dabei!

Wenn du mit deinem Hund direkt loslegen willst, such dir doch einfach eines unserer fertig ausgearbeiteten Workouts aus! Selbstverständlich kannst du auch mehrere kombinieren! Du brauchst dafür nur dreimal pro Woche 20 Minuten einzuplanen - nicht viel Zeit für einen Effekt, dessen Intensität dich überraschen wird.

20 Minuten mit deinem Hund lassen sich auch in der heutigen Alltagshektik in den Wochenplan integrieren. Plane die Tage am besten fest ein und markiere sie in deinem Kalender. So habt ihr beide etwas, worauf ihr euch freuen könnt und schafft nebenbei die Routine, die euch bei der Stange halten wird.

Falls ihr motiviert seid und beide mehr wollt, dann dürft ihr eure Trainingszeit auch steigern. Häufige kleine Trainingseinheiten sind dabei besser als ausgedehnte Übungssätze am Stück, damit ihr immer frisch motiviert bleibt und der Körper bestmöglich davon profitieren kann.

 Wir geben euch das Handwerkszeug an die Hand - ihr bestimmt, wann ihr loslegt!

Hund spricht Gold 2Jetzt! Am besten jetzt! Lass uns starten!!!

 

Jubelsprung für Warum FitnessDrago zeigt es: Fitness macht Spaß

So setzt du dir das richtige Ziel

Warum trainieren wir? Die Antwort: Jeder hat seine ganz eigene persönliche Motivation!

Hier findest du deine eigene!

Uns ist es wichtig, dass du deinen eigenen Weg findest, fit zu bleiben und ein gesundes, glückliches Leben zu führen! Jeder von uns hat seinen eigenen Charakter und seine eigenen Werte und Vorlieben. Deswegen findet nicht jeder von uns denselben Weg. Aber da ist einen Weg - auch für dich!

Außerdem musst du immer auch an deine Menschen denken. Sie brauchen genauso ihren persönlichen Antrieb, dich zu unterstützen. Sie haben oft viel zu tun, so dass es ihnen nicht immer leicht fällt. 

Oft ist ihre größte Motivation, dich glücklich zu sehen. Zeig ihnen also, wie glücklich es dich macht, gemeinsam mit ihnen aktiv zu werden, Zeit zu verbringen und ein gesundes Leben zu führen! 

Nur mit der richtigen Motivation werdet ihr bei der Stange bleiben und zwischendurch auch mal den "Inneren Schweinehund" überwinden.

 

Elli im Sprint fuer Kat Uebungs PoolElli bei einer Kraftübung

Verschiedene Ziele - verschiedene Übungen!

Damit auch jeder Hund entsprechend seinen eigenen Talenten und Vorlieben trainieren kann, greifen wir bei unseren Trainings auf einen weiten Übungs-Pool zurück.

Die Übungen sind mit Hilfe von Tierärzten, Trainern und Physiotherapeuten entwickelt und zusammengestellt worden. In individuellen Trainingsplänen können weitere Übungen auftauchen, die speziell auf jeden Hund abgestimmt sind.

Es ist wichtig, dass die Übungen auch den jeweiligen körperlichen Zustand berücksichtigen. Das Training soll den Körper unterstützen und stärken. Dafür müssen körperliche Schwächen bedacht werden. Aber auch die aktuelle Fitness spielt eine wichtige Rolle.

Hier stellen Elli und Drago Beispiel-Übungen für die verschiedenen Trainingskomponenten vor. Ihr könnt ja mal stöbern, welche zu euch passen könnten.

Diese können dann der Grundstein für euer eigenes ganz persönlcihes Training werden!

 

Drago bereit fuer Workout fuer Power PaketeDrago liebt sein Fitness-Program

Welcher Typ bist du? Welchen Sport brauchst du?

Ein Workout nach unserem Trainings-Konzept dauert etwa eine halbe Stunde. Das Training wird effektiv, wenn du und dein Mensch 2-3x pro Woche eine halbe Stunde zusammen trainieren. Ein kleiner Aufwand für ein längeres, gesünderes Leben!

Beachte bei deinem Trainingsplan:

Deinen Charakter: Woran hat du Freude? Wo liegt deine Leidenschaft? Wo hast du vielleicht kleine Schwächen?

Deinen Körper: Was kannst du schon? Wobei hast du Schwierigkeiten? 

Deinen Menschen: Ein guter Trainingspartner ist Gold wert! Deswegen sollte auch dein Mensch Freude am Training haben, damit er dich gerne unterstützt und motiviert!

In den hier aufgeführten Beispiel-Workouts sind die jeweiligen Übungen zusammen mit einer kurzen Begründung aufgelistet. Die ausführliche Beschreibung der einzelnen Übungen findet ihr im Übungspool.