Die meisten von uns haben ein paar gute Freunde. Und einige von uns kommen anscheinend überall gut an. Aber jeder, der schonmal Schwierigkeiten beim Kennenlernen hatte, kann hier herausfinden, woran es gelegen haben könnte und vor allem, am Ende Tipps finden, wie man es besser macht.

 

Dieser Teil 1 ist vor allem für kontaktfreudige Hunde hilfreich:  

Wie nehmen Artgenossen dich wahr? Aufgeschlossen oder doch manchmal nervig?

 

In Teil 2 findest du Tipps für eher schüchterne Hunde:

Du bist unsicher - Wirkst du auf andere auch schwach und ängstlich oder machst du ihnen vielleicht sogar Angst?

 

Wenn die Antworten nicht genau zu dir passen, wähle einfach die Antwort, die der Wahrheit am nächsten kommt