Doc Elli hilft

Dr Elli hört zuDr. Elli hilft euch gern

Hund-gerechte medizinische Beratung

Die Pubertät ist wie eine Renovierung des Körpers, mit allem Lärm und Chaos, das dazu gehört. Da können schon manchmal ein paar Fragen aufkommen. Doc Elli hilft weiter und beantwortet gerne Fragen. 

Aber auch, wenn du schon ein erwachsener Hund bist, darfst du uns über gern deine Frage schicken!

Sie ist nicht nur medizinisch erfahren, wie ihr in ihrem Profil nachlesen könnt, sondern hat auch schon selbst einiges erlebt. Sie ist zweifache Mutter, kann inzwischen aber keine Welpen mehr bekommen.

Sie ist die beste Adresse für persönliche, medizinische Fragen.

 

 

Liebe Dr. Elli,

meine Scheide wird ganz komisch, sie ist dicker als sonst und fühlt sich auch ganz seltsam an. Was passiert da?

Viele Grüße

Luna, 7 Monate, Labrador aus Oldenburg

Antwort von Dr. Elli lesen

 

Liebe Dr. Elli,

ich erlebe etwas ganz ähnliches wie Luna, aber irgendwie hält dieser Zustand an. Ich habe gehört, dass ich jetzt irgendwann richtig Interesse an Rüden bekommen müsste. Aber ich mag es immer noch nicht, von denen beschnüffelt zu werden. Sie nerven mich eher.

Stimmt etwas nicht mit mir?

Amy, 5 Monate, Border Collie aus Salzgitter

Antwort von Dr. Elli lesen

 

Liebe Dr. Elli,

seit einiger Zeit kommt so eine komische Flüssigkeit aus der Spitze meines Penis. Was ist das? Bin ich krank? Muss ich sterben?

Basti, 9 Monate, Mischling aus Vechta

Antwort von Dr. Elli lesen

 

Liebe Dr. Elli,

Hündinnen machen mich seit kurzem einfach völlig verrückt, ich kann mich gar nicht beherrschen, werde noch wahnsinnig! Was soll ich machen?

Grüße

Charlie, 8 Monate, Chihuahua aus Ravensburg

Antwort von Dr. Elli lesen

 

Liebe Dr. Elli,

ich bin schon 9 Monate alt und war noch nie läufig. Ist bei mir etwas kaputt?

Viele Grüße

Lilli, 9 Monate, Mischling aus Augsburg

Antwort von Dr. Elli lesen

 

Liebe Dr. Elli,

ich weiß gar nicht so recht, ob ich es will oder nicht, dass die Rüden mich toll finden. Aber es interessiert mich schon, worauf sie so stehen.

Kannst du mir etwas dazu sagen?

Bella, 4 Monate, Mittelschnauzer aus Berlin

Antwort von Dr. Elli lesen

 

 Liebe Dr. Elli,

Mein Penis macht was seltsames, wenn ich aufgeregt bin: Er wird größer, schaut vorne aus der Vorhaut heraus und bekommt manchmal so dicke rote Knubbel rechts und links an seinem Ansatz. Bin ich dauergeil? Fühlt sich gar nicht so an. Oder ist das eine Krankheit?

Monty, 8 Monate, Schäferhund aus Spandau

Antwort von Dr. Elli lesen

 

 

Attraktiv für Rüden

Liebe Dr. Elli,

ich weiß gar nicht so recht, ob ich es will oder nicht, dass die Rüden mich toll finden. Aber es interessiert mich schon, worauf sie so stehen.

Kannst du mir etwas dazu sagen?

Bella, 4 Monate, Mittelschnauzer aus Berlin

 

Liebe Bella,

Rüden sind eher einfach gestrickt - vor allem stehen sie auf Hündinnen, die richtig gut duften. Wobei "richtig gut" Geschmackssache ist.

Meistens riechen Hündinnen gut für sie, wenn sie läufig sind. Dann können sie teilweise furchtbar aufdringlich werden, wenn sie an unserer Scheide schnüffeln wollen, die für sie am besten riecht. Aber auch unser Urin wird für sie interessant, selbst, wenn es ein paar Stunden her ist, dass wir irgendwo  hingepinkelt haben. 

Es gibt auch Verwechslungen - Entzündliche Krankheiten unserer Geschlechtsteile oder unserer Harnblase können auch dafür sorgen, dass wir für Rüden anziehend riechen.

Aber nicht nur die Nase bestimmt. Der Umriss unseres Hinterteils kann sie auch optisch richtig heiß machen.

Liebe Grüße

Dr. Elli

Hündinnen attraktiv

Liebe Dr. Elli,

Hündinnen machen mich seit kurzem einfach völlig verrückt, ich kann mich gar nicht beherrschen, werde noch wahnsinnig! Was soll ich machen?

Grüße

Charlie, 8 Monate, Chihuahua aus Ravensburg

 

Lieber Charlie,

was du erlebst ist ganz normal. Du bist jetzt geschlechtsreif und dein Körper, speziell deine Nase zeigt dir, wo du dich fortpflanzen kannst.

Jetzt kommt die schlechte Nachricht: Du wärest in der Lage, jede Menge Sex zu haben - darfst das aber nicht.

Von den vielen sexy Hündinnen, die du riechst, wollen oder dürfen die meisten nicht gedeckt werden. Du wirst immer mehr Lust als Möglichkeiten haben.

Du hast drei Möglichkeiten, mit der Situation umzugehen. 

Erstens kannst du irgendetwas anderes besteigen, Kuschletiere, Hosenbeine oder anderes. Das ist aber nicht nur am Penis schmerzhaft, sondern kann auch zu Ärger führen, wenn du zum Beispiel Menschen bespringst.

Zweitens kannst du dich damit abfinden, dass du nicht der Alpha-Rüde der Welt bist (ist übrigens niemand). Das ist aber ganz schön schwer, wenn du zu Hause der kleine König  bist. Da müssen dir deine Menschen schon helfen, dich immer wieder daran zu erinnern, damit du am Boden bleibst und bei all den schönen Hündinnen den Verstand behältst.

Drittens kommt noch die Kastration in Frage. Klingt gruselig, aber das kann dein Leben viel einfacher und angenehmer machen.

Liebe Grüße

Dr. Elli

Juvenile Vaginitis

Liebe Dr. Elli,

ich erlebe etwas ganz ähnliches wie Luna, aber irgendwie hält dieser Zustand an. Ich habe gehört, dass ich jetzt irgendwann richtig Interesse an Rüden bekommen müsste. Aber ich mag es immer noch nicht, von denen beschnüffelt zu werden. Sie nerven mich eher.

Stimmt etwas nicht mit mir?

Amy, 5 Monate, Border Collie aus Salzgitter

 

Liebe Amy,

 was du beschreibst, klingt ganz nach einer juvenilen Vaginitis. Das ist eine Entzündung der Scheide, die bei Hündinnen vor der Pubertät auftreten kann. Wenn du es genau wissen willst, musst du zu einem Tierarzt, der mit Hilfe eines Abstrichs den Unterschied erkennen kann.

Es handelt sich hierbei um eine Infektion, oft begünstigt durch immunsuppressive Faktoren, also Dinge, die dein unausgereiftes Immunsystem schwächen können. Sorgen musst du dich wegen der Vaginitis meistens nicht, sie verschwindet häufig von selbst nach der ersten Läufigkeit.

Wenn es anfängt, weh zu tun, solltest du auf jeden Fall zum Arzt. Und halt dir die Rüden vom Leib, sie können bei Vaginitis manchmal sehr aufdringlich werden!

Liebe Grüße

Dr. Elli

Penisschwellung

Liebe Dr. Elli,

Mein Penis macht was seltsames, wenn ich aufgeregt bin: Er wird größer, schaut vorne aus der Vorhaut heraus und bekommt manchmal so dicke rote Knubbel rechts und links an seinem Ansatz. Bin ich dauergeil? Fühlt sich gar nicht so an. Oder ist das eine Krankheit?

Monty, 8 Monate, Schäferhund aus Spandau

 

Lieber Monty,

keine Sorge, das ist alles ganz normal. Und du bist nicht  "dauergeil". Dein Penis schwillt an, wenn du dich aufregst und dein Blutdruck steigt, zum Beispiel bei Freude vor dem Spaziergang oder bevor du Futter bekommst.

Die roten Knubbel an der Wurzel deines Penis (so heißt der Teil deines Penis, der mit dem Körper verbunden ist) sind Schwellkörper. Sie würden dir bei einer Paarung helfen, mit deiner Freundin verbunden zu bleiben.

Liebe Grüße

Dr. Elli

Präputialkatharr

Liebe Dr. Elli,

seit einiger Zeit kommt so eine komische Flüssigkeit aus der Spitze meines Penis. Was ist das? Bin ich krank? Muss ich sterben?

Basti, 9 Monate, Mischling aus Vechta

 

Lieber Basti, 

erst einmal langsam - sterben musst du nicht!

Vermutlich hast du einen sogenannten Präputialkatharr. Von der inneren Schleimhaut der Vorhaut und der Penisspitze wird normalerweise ein Sekret gebildet. Bei einem Präputialkatharr wird die Produktion übermäßig gesteigert. Das überflüssige Sekret kommt dann vorne aus der Vorhaut und tropft ab... oder wird abgeleckt.

Wenn du aber Schmerzen oder Juckreiz hast, solltest du das mal einen Tierarzt anschauen lassen. Möglicherweise hat sich dann etwas entzündet und sollte behandelt werden. Das kann zum Beispiel durch Keime entstehen, die durch das Lecken unter die Vorhaut geraten sind.

Liebe Grüße

Dr. Elli

Scheide schwillt an

 

Liebe Dr. Elli,

meine Scheide wird ganz komisch, sie ist dicker als sonst und fühlt sich auch ganz seltsam an. Was passiert da?

Viele Grüße

Luna, 7 Monate, Labrador aus Oldenburg

Zeitpunkt erste Läufigkeit

Liebe Dr. Elli,

ich bin schon 9 Monate alt und war noch nie läufig. Ist bei mir etwas kaputt?

Viele Grüße

Lilli, 9 Monate, Mischling aus Augsburg

 

Liebe Lilli,

mach dir keine Sorgen. Die meisten Hündinnen werden zwischen 5 und 9 Monaten zum ersten mal läufig. Das hängt von verschiedenen Faktoren ab, zum Bispiel von den Genen (wenn möglich, finde doch mal raus, wann deine Mutter das erste mal läufig war), von der Ernährung oder vom Stress dem du ausgesetzt bist.

Wenn du gar nicht läufig wirst, solltest du dich aber mal vom Arzt untersuchen lassen.

Liebe Grüße

Dr. Elli