Autoren

Dominique

Dr. med. vet. Dominique M. Tordy ist Tierärztin mit den Schwerpunkten Chirurgie und Notfallversorgung. Um die optimale Notfallversorgung von allen Hunden und Katzen zu unterstützen, betreibt sie neben der praktischen Tätigkeit die Dog Royalz-Website mit dem Rettungsprogramm für Hunde. Wie auf den Bildern ist sie auch im Alltag fast immer in Begleitung ihrer Mischlingshündin Elli.

Mehr über die Gründerin von Pet Royalz/Dog Royalz gibt es hier

Julia

Tierärztin Julia Heider ist seit 2021 Teammitglied der Tierärztlichen Praxis Bartesch in Tempelhof. Sie studierte bis 2018 in Budapest und Berlin Tiermedizin. Anschließend sammelte sie über mehrere Jahre in Tierkliniken mit Notdienstangebot reichhaltige Erfahrungen. Seit der Geburt ihrer Tochter ist sie weniger im Notdienst tätig. Ihr Leben lang hatte sie immer Hunde an Ihrer Seite: „Es ist einfach toll was sie einem alles zurückgeben“

Julia ist als praktische Tierärztin in der Praxis bartesch in Berlin tätig.

Lydia

Mag. Lydia Marek hat ihr Tiermedizinstudium 2015 in Wien abgeschlossen. Ihre große Leidenschaft, das Reisen, verbindet sie meist mit ehrenamtlichen Arbeiten als Tierärztin auf der ganzen Welt. Hier haben besonders Straßentiere ihr Herz erobert. Sie arbeitete schon in Thailand, Sri Lanka, Marokko, Puerto Rico, Ruanda, Serbien und Südafrika mit Tierschutzorganisationen zusammen. In ihrer Freizeit liebt sie es, in der Natur zu sein und streift mit ihrem Hund Charlie oft stundenlang durch die Wälder.

Mehr über Lydia erfahrt ihr auf ihrem Instagram-Account @wander.vet 

Tierische Berater, Models und Tester

Elli

Mischlingshündin Elli lebt mit Dominique zusammen. Wahrscheinlich ist sie 2010 geboren. Ihre Vergangenheit bis 2014 ist unbekannt, vermutlich ist sie in Ungarn auf der Straße groß geworden. Elli ist eher schüchtern, früher sogar extrem ängstlich gewesen. Sie hat in den ersten Jahren ihres Lebens nicht so gute Erfahrungen mit Menschen gemacht.

Inzwischen ist sie aber eine richtige Lifestyle-Hündin geworden, die sich in den verschiedensten Situationen zurechtfinden kann.  Unbekannten gegenüber ist sie manchmal immer noch vorsichtig. Wenn sie einen Menschen aber kennt, ist sie eine vollkommene Begleiterin in allen Lebenslagen. Ihr größtes Vergnügen sind kurze, aber intensive Sprints über halbhohe, feuchte Wiesen. Am liebsten mag sie ruhige, freundliche Hunde und hat eine leichte Vorliebe für kleine Kurznasen.

Als Doc Elli berät sie hier Junghunde, die Fragen zu ihrem Körper haben.

Ben

Ben ist ein schwarzer Neufundländer-Schäferhund-Rüde und wurde mit etwa einem Jahr aus dem Tierheim adoptiert. Ben ist das verschmusteste und gemütlichste Wesen, das man sich vorstellen kann und Experte für Gemütlichkeit.

Wenn es aber um gutes Essen geht, ist er voller Begeisterung bei der Sache. Dafür ist er auch bereit, jederzeit ein Hindernis zu nehmen (trotz schlimmen Hüftproblemen auf der rechten Seite). Gerne macht er auch kleine Kunststückchen für eine leckere Belohnung. Pfötchen-geben und Bellen auf Sichtzeichen sind seine Lieblings-Übungen.

Seine Familie und Freunde sind für ihn sehr wichtig. Für Kinder spielt er gern einmal das Riesen-Kuscheltier.  Er hat ein paar gute Hunde-Freundinnen. Anderen Hunde-Jungs begegnet er eher misstrauisch.

Marley

Labrador Marley ist immer fröhlich und aufgeschlossen. Er ist eine wahre Frohnatur. Sein Herz schlägt für das Leben und alles, was dazugehört: Menschen – vor allem seine Familie, Tiere, Essen, Spielzeug. Manchmal fällt es ihm etwas schwer, sich zu bremsen. Aber sein mitreißendes Wesen überträgt seine gute Laune unweigerlich auf jeden, der mit ihm zu zun hat. Da sind ein paar umgestoßene Dinge im Haus schnell verziehen.

Er ist Experte für Sport- und Entspannungsübungen. Außerdem zeigt er in unserem YouTobe-Video, wie Hunde Sportübungen langsame lernen können.

Drago

Jack Russel-Rüde Drago weiß, was er will und ist genauso frech wie charmant.

Action! – Ist sein Lebensmotto! Und wenn etwas nach Action, Spaß und Spiel riecht, ist er durch nichts mehr aufzuhalten. Dann wird gerannt bis die Pfoten bluten.

Die einzige, die ihn zurückhalten kann, so dass er nicht völlig durchdreht, ist sein Frauchen. Sie schafft es, seine Energie zu bündeln und zu lenken. So eine Rakete wie Drago hat das manchmal ganz schön nötig.

Aber er ist nicht nur ein Energiebündel. Da er ganz schön clever ist, beherrscht er eine Menge Tricks – und hat viele Ideen, welchen Unsinn er anstellen kann. Um sich auszupowern, hat er sein ganz persönliches Power-Workout. Damit ist er viel ausgeglichener.