Abnehmen leicht gemacht: Trick 3 Gemüse-Snack-Its

Abnehmen leicht gemacht: Trick 3 Gemüse-Snack-Its

Gemüse wie es deinem Hund schmeckt
Autor*in:
Julia Alessa Heider
Julia Alessa Heider
Tierärztin Julia Heider ist seit 2021 Teammitglied der Tierärztlichen Praxis Bartesch in Tempelhof. Sie studierte bis 2018 in Budapest und Berlin Tiermedizin. Anschließend sammelte sie über mehrere Jahre in Tierkliniken mit Notdienstangebot reichhaltige Erfahrungen. Seit der Geburt ihrer Tochter ist sie weniger im Notdienst tätig. Ihr Leben lang hatte sie immer Hunde an Ihrer Seite: „Es ist einfach toll was sie einem alles zurückgeben“
Julia Alessa Heider
Julia Alessa Heider
Tierärztin Julia Heider ist seit 2021 Teammitglied der Tierärztlichen Praxis Bartesch in Tempelhof. Sie studierte bis 2018 in Budapest und Berlin Tiermedizin. Anschließend sammelte sie über mehrere Jahre in Tierkliniken mit Notdienstangebot reichhaltige Erfahrungen. Seit der Geburt ihrer Tochter ist sie weniger im Notdienst tätig. Ihr Leben lang hatte sie immer Hunde an Ihrer Seite: „Es ist einfach toll was sie einem alles zurückgeben“
TIPPS & TRICKS
TIPPS & TRICKSVOM HUND
Weiterlesen
Lieber Mensch, die knackigen Gemüse Snacks sind eine leckere Abwechslung und ein besonderer Knabberspaß.

Ein Tipp, der nicht nur deinem Hund, sondern auch dir und vor allem Kindern zu einem gesünderen Lifestyle verhilft:

Zum Snacken keine kommerziell hergestellten Snacks nehmen, sondern lieber zu Gemüse greifen.

Mit Obst muss man schon vorsichtiger sein. Viele Obstsorten enthalten jede Menge Fruchtzucker, der zwar natürlich ist, aber dennoch jede Menge Punkte auf den Kalorienzähler bringen. Auch die Fruchtsäure verträgt nicht jeder Magen.

Gemüsesorten, die sich hervorragend zwischendurch als Sticks oder Würfel eignen, sind:

Möhren: große  sind ein toller Knabberspaß, kleine sind oft noch etwas schmackhafter, Hunde mit besonders erlesenem Geschmack mögen sie oft nur geschält

Gurken: fast kalorienfrei, bringen noch eine Extraportion Wasser mit, biete sie deinem Hund mal mit und mal ohne Schale an

Zuchini: besser in gegartem Zustand, einfach mal probieren

Tipp für ein besonderes Geschmacks-Extra: Die Gemüsewürfel können mit ein paar Würfelchen Fleisch kurz angebraten oder kurz in der Vorsuppe geschwenkt werden. Bis auf die Zuchini sollten die Sorten aber nur mit dem Geschmack umhüllt und nicht darin gegart werden.

Einen besonders hohen Zuckergehalt haben folgende Obstsorten: Banane, Mango, Birne,…

Vorsicht mit Tomaten und Auberginen, das sind Nachtschattengewächse, die giftiges Solanin enthalten!

Richtig gefährlich wird es bei Zwiebeln, Lauch (auch Knoblauch), Porree und verwandten Gewächsen, sie können die roten Blutkörperchen deines Hundes zerstören!

Wir wünschen dir viel Spaß beim Zubereiten und guten Appetit für deinen Liebling!

Hier findest du das Rezept nochmal zum Download als PDF: Gemüse Snack its für Hunde

Das könnte dich auch interessieren

Weitere Beiträge

Augen-Blick

Hundeaugen sehen nicht nur wunderschön aus

Magic touch

Berührungen sind so wichtig!

Hörtraining

Jetzt muss dein Hund die Lauscher spitzen

Entspannung gegen Hunger

Dein Hund ist hungrig? Entspannung hilft!

Relax

Zu einem ausgeglichenen Hundeleben gehört auch Entspannung

Dein Hund ist spielsüchtig ?

Hier kommen die Chill-Skills

Worauf wartest du noch?

Im Notfall können die richtigen Infos über Leben und Tod entscheiden. Werde jetzt Mitglied bei den Dog Royalz und sei bestens vorbereitet auf deinen Tierarztbesuch oder für Notfälle.